Couleurs de Provence Classique - vom 25. Juni bis 02. Juli 2023

(7 Übernachtungen, 5 Tagestouren, 1 Ruhetag, 1-Michelin-Stern Restaurant) - ab 3.490,00 € pro Person

'Lila Provence': Lavendelfelder im Luberon
'Lila Provence': Lavendelfelder im Luberon

Eine exklusive, unvergessliche Entdeckungsreise in die Provence, abseits von Staus an der Côte d'Azur und zur Hauptblütezeit des Lavendels!

 

Bezaubernde Landschaften, Naturwunder, ein einmaliges Lichtspiel, verwunschene Dörfer, malerische Altstädte, Märkte mit provenzalischen Köstlichkeiten - das alles bietet die Provence und das macht den einzigartigen Reiz der Region aus. Diese Reise gibt unvergleichliche Einblicke in die kontrastreiche Region. Eine überwältigende Vielfalt Region wird mit ausgewählten Highlights wie Aufenthalten im auserlesenen Relais & Château Hotel, Dinner beim Michelin-Sterne-Koch oder Bootsausflug garniert.

 

Wir haben auf dieser Reise zwei Hotels und starten im 5-Sterne Château de Fonscolombe - Relais & Châteaux, 30min nördlich von Marseille. 

 

Die ersten beiden Tagestouren führen uns Richtung Norden in den Herzen des Luberon und darüber hinaus. Die Lavendel-Route führt uns in die 'Lila Provence'. Dabei besuchen wir auch zwei atemberaubende Schluchten, sog. Gorges., die eine Vielzahl an Fotomotiven bieten und die Sie von berühmten Kunstwerken wiedererkennen könnten. Sie ist ein Paradies für Kurven- und Naturliebhaber sowie Feinschmecker! Auch am zweiten Tag gehen die Highlights nicht aus. Das berühmte Provenzalische Colorado mit seinen farbenprächtigen Ockerfelsen gehört ebenfalls dazu wie einige der schönsten Dörfer Frankreichs.

Die farbigen Felsen von Rustrel
Die farbigen Felsen von Rustrel
Blick auf den Hafen entlang der Cote Blue
Blick auf den Hafen entlang der Cote Blue

Am Ruhetag der Reise bietet sich an, die ehemalige Hauptstadt der Provence, Aix-en-Provence im Alleingang zu erkunden und sich vom südfranzösisches Lebensgefühl verzaubern zu lassen.

 

Bei der Überfahrt zu unserem zweiten Hotel, dem 4-Sterne Hotel Bastide Relais de la Magdeleine, werden wir die Meeresbucht Etang de Berre umrunden und in der Küstenregion Côte Bleue rund um das „Venedig der Provence“ auf unsere kulinarischen Kosten kommen. In Hotel, einer provenzalischen Bastide aus dem 18. Jahrhundert heißt uns Chefkoch Mathias Dandines in seinem mit 1 Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant willkommen.

 

Von hier aus erkunden wir auf zwei Tagestouren die 'Blaue Provence' mit der berühmten Route de Crête und erleben die Calanques auch vom Wasser aus. Die 'Grüne Provence' erwartet uns mit kulturellen Schätzen und die "Rosé Provence', und damit eine Weinverkostung der besten Rosé darf natürlich nicht fehlen! 

 

Die Urlaubsreise ist auf 16 Fahrzeuge limitiert. Auf der Tour erwarten uns viele Kurven, einige seichte Steigungen. Die Straßen befinden sich fast überall in hervorragendem Zustand. Unsere Tagesetappen liegen bei zwischen 90km und 150km und die Transferetappe zum zweiten Hotel liegt bei ca. 200km.

 

Für unsere Gruppe sind Parkplätze bei den Hotels reserviert. Einzelzimmer sind auf Nachfrage gegen Aufpreis möglich. Hunde können auf Nachfrage ebenfalls an der Reise teilnehmen.

 

NEU: Mit Hilfe eines professionellen Logistikunternehmens organisieren wir den Transport des Oldtimers in die Provence und zurück. Dadurch ist eine entspannte Anreise per Flugzeug nach Marseille möglich. Das Fahrzeug muss dafür an einen von drei Verladepunkte (wird noch bekannt gegeben) gebracht werden. Es wird je einen Standord in Nord-, Mittel- und Süddeutschland sowie auf Nachfrage evtl. in der Schweiz geben. 

 

Kosten für die Teilnahme an der Reise pro Person:

- Komplett-Paket: 4.990,00 € pro Person im Superior-Zimmer, inkl. Transport des Fahrzeugs im geschlossenen Transport sowie des Flugs vom nächstgelegenen internationalen Abflughafen  

- Preis ohne mit individueller Anreise: 3.490,00€ pro Person im Superior-Zimmer 


Tagesbeschreibungen zur Reise "Couleurs de Provence Classique"

Unser Hotel Château De Fonscolombe - Relais & Château
Unser Hotel Château De Fonscolombe - Relais & Château

1. Tag (Sonntag, 25. Juni 2023)

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Anreise und des Kennenlernens. Unser Treffpunkt ist ist das 5-Sterne Château De Fonscolombe - Relais & Château. Das Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert liegt im Herzen des Regionalen Naturparks Luberon.

 

Sie reisen von Ihrem jeweiligen Abflughafen nach Marseille, wo Sie von uns in Empfang genommen und mit einem Shuttleservice zum Hotel gebracht werden. Im Hotel stehen die Oldtimer bereits zur Verfügung. Nach Rücksprache können Sie individuell mit ihrem Fahrzeug anreisen.

 

Gegen 19.00 Uhr gibt es ein erstes Treffen aller Teilnehmer und ein gemeinsames Briefing, um alle Details und Fragen zu klären. Anschließend begeben wir uns zum Abendessen ins Restaurant des Hotels.

Lavendelfelder zur Blütezeit im Luberon
Lavendelfelder zur Blütezeit im Luberon

2. Tag (Montag, 26. Juni 2023)

 

Heute wartet die 'Lila Provence' auf uns. Im Département Vaucluse tauchen wir sofort in die typischen Markenzeichen der Provence ein: Lavendelfelder, malerische, pittoreske Dörfer, provenzalische Küche und nicht zu vergessen - atemberaubende Naturschauspiele: Die spektakuläre Schlucht de Nesque.

 

Vorbei am Schloss Lourmarin, das erste Renaissanceschloss in der Provence, überqueren wir bei der Weiterfahrt charmante Brücken und genießen bei einer Verschnaufpause die Aussicht. Im Anschluss passieren wir beeindruckende Streckenabschnitte der Schlucht de Nesque und lernen bei unserem ersten Mittagessen die traditionell provenzalische Küche kennen. 

 

Besonders schön präsentieren sich die malvenfarbenen Lavendeltöne vor der Abtei von Sénanque, die in keinem Fotoalbum fehlen darf.

Um den ersten Tag im Luberon perfekt abzurunden erfahren wir bei einem Lavendelbauer und Hersteller von Lavendelprodukten aus erster Hand alles zur Pflanze und den Produkten des violetten Exportschlagers. Betörend für alle Sinne!

Einfahrt in die Schlucht de Nesque
Einfahrt in die Schlucht de Nesque

3. Tag (Dienstag, 27. Juni 2023)

Der zweite Tag führt uns in die Bergdörfer des Luberon und zum Provenzialischen Colorado, das zu den geologischen Besonderheiten gehört, die man sich nicht entgehen lassen soll!

 

Bei unserem ersten Stopp in der Durance-Ebene kommen Eis-Liebhaber kommen bei Art Glacier auf ihre Kosten: Typisch provenzalische Eissorten sind Lavendel- und Rosmarineis. Im Anschluss machen wir einen Stopp beim bekannten Colorado von Rustrel. Bei einem kleinen Rundweg erleben wir die roten, orange und gelben Ockerfelsen in allen Schattierungen hautnah und erhalten Einblicke wie es dazu gekommen ist. 

 

Mittags stärken wir uns inmitten einer weiteren faszinierenden Landschaft: Saint-Saturnin-lès-Apt ist für seine Trüffelkultur bekannt. Hier werden Trüffelhaine auf traditionelle Weise bewirtschaftet. Die schwarzen Périgord -Trüffel aus dem Norden der Provence zählen zu den hochwertigsten Speisepilzen weltweit und werden als schwarze Diamanten der Provence betitelt.

Altstadt von Aix-en-Provence
Altstadt von Aix-en-Provence

4. Tag (Mittwoch, 28. Juni 2023)

Heute ist unser Ruhetag, an dem man die Annehmlichkeiten des Hotels nutzen oder die Region zu Fuß erkunden kann. Es gibt einen ganz besonderen Ort in direkter Umgebung: Die ehemalige Hauptstadt der Provence, Aix-en-Provence, ist in wenigen Minuten mit dem Auto erreichbar.

 

Aix-en-Provence zählt zu den schönsten Städten Frankreichs. Kaum eine andere Stadt vermittelt so viel südfranzösisches Lebensgefühl und savoir-vivre! Umgeben vom außergewöhnlichen architektonischen und kulturellen Erbe können Sie hier im Café dem bunten Treiben der lebendigen Stadt folgen, auf den Wochenmärkten stöbern und die vielen kleinen Gassen erkunden.

 

Der spektakuläre Coloradofelsen
Der spektakuläre Coloradofelsen

5. Tag (Donnerstag, 29. Juni 2023)

Heute treten unsere Transferetappe nach Süden zu unserem zweiten Hotel, dem 4-Sterne Hotel Bastide Relais de la Magdeleine, an. Wir steuern die 'Blaue Küste' westlich von Marseille an. Hier warten 25 Kilometer wunderschöne Strände, Häfen und malerische Felsbuchten namens „Calanques“ auf uns. 

 

An der Meeresbucht "Etang de Berre“ vorbei, überqueren wir die interessante Brücke Pont Flavien, und halten zum Mittagessen im Venedig der Provence: Martigues. Hier können wir lokale Spezialitäten wie Ziegenkäse, Seeigel und eine besondere Kaviarsorte, die „poutargue“ kosten. 

 

Unsere Route führt uns entspannt weiter am Meer entlang, so können wir die maritime Atmosphäre optimal auskosten bevor wir im Hotel ankommen und bei einem hervorragenden Abendessen bei Sterne-Chefkoch Mathias Dandines den Tag ausklingen lassen.

Blick auf die Bucht von Cassis
Blick auf die Bucht von Cassis

6. Tag (Freitag, 30. Juni 2023)

Heute steht die kürzeste Tour auf dem Programm. Wir starten zu den fjordartigen Buchten, die heute von bis zu 600 m hohen Kalksteinfelsen umgeben und vom türkisblauen Mittelmeer umspült werden.

 

Von der wunderschönen Stadt Cassis befahren wir bis La Ciotat die paradiesische Route de Crête, eine 15 km lange, kurvenreiche Küstenstraße mit unvergleichlichen Postkartenmotiven. Höhepunkte sind die Calanques und das Cap Canaille, eine der höchsten Klippen Frankreichs. 

 

Um die Eindrücke zu verarbeiten, machen wir unsere Mittagspause in La Ciotat. Nachmittags verlassen wir den festen Boden unter den Füßen und begeben uns auf das Wasser! Bei einer kleinen Schifffahrt können wir vom glitzernden Meer aus die malerische Küste bewundern. Auf dem Weg zurück liegt dann noch ein 'sportlicher' Programmpunkt: wir verschaffen uns ein Bild von der Rennstrecke Circuit Paul Ricard.

Blick auf eine der schönsten Ortschaften: Gordes
Blick auf eine der schönsten Ortschaften: Gordes

7. Tag (Samstag, 01. Juli 2023)

Bei der letzten Route begeben wir uns ins Herz der 'Grünen Provence' : Weinberge, prachtvolle Olivenhaine, sanfte Hügel, dichte Eichen- und Kiefernwälder prägen das Landschaftsbild und lassen es in einem saftigen Grün erstrahlen.  Auf der Strecke durch die malerische Landschaft genießen wir die wunderbar ländliche Idylle. 

 

Die kleine Stadt Saint-Maximin-La-Sainte-Baume lädt zum Flanieren und Bummeln ein. In der Fußgängerzone findet man einige schöne Boutiquen und Cafés, so dass die Stadt nicht nur ein kulturelles Highlight (großartige Basilika Sainte-Marie-Madeleine) darstellt, sondern auch mit einer gemütlichen Atmosphäre beeindruckt. Lohnenswert!

 

Nach dem Mittagessen beeindruckt uns zunächst die besondere Flora und Fauna rund um die beiden Seen "Le Grand und Le Petit Laoucien" und im Anschluss einer der besten Rosé-Weine der Region. Denn wir wollen die Provence Reise nicht beenden ohne einen Rosé verkostet zu haben! Dazu haben wir ein altehrwürdiges Ambiente gewählt: Auf dem Gebiet der ehemaligen Benediktiner-Abtei aus dem 12. Jahrhundert, befindet sich das Haus des Weines. Hier warten verschiedenen Weine der Region darauf, entdeckt zu werden.

Blick auf Ansouis
Blick auf Ansouis
Typischer Aperitif in der Provence
Typischer Aperitif in der Provence

8. Tag (Sonntag, 02. Juli 2023)

Heute ist es Zeit, Abschied zu nehmen! Morgens nach dem Frühstück machen Sie sich auf Ihre individuelle Heimreise. 

 

Je nach Abflugzeitpunkt reisen Sie etwas früher oder später mit dem organisierten Transfer zurück zum Flughafen Marseille. Von dort aus tritt jeder seinen Rückflug zum Heimatflughafen an.

 

Die Fahrzeuge werden dann in der Folgewoche nach Deutschland gebracht und stehen zum vereinbarten Zeitpunkt und Ort wieder zur Abholung bereit.


Leistungen der Reise auf einen Blick:

- Geführte 8-tägige Reise (inkl. Option zum freien Fahren) durch Reiseleiter und Führungsfahrzeug

- Professionelles Reisebooklet sowie digitale Streckenbeschreibung 

- Profi-Mechaniker inkl. Servicefahrzeug 

- 4 Übernachtungen im 5-Sterne Château de Fonscolombe - Relais & Châteaux, inkl. Frühstück und Ortstaxen 

- 3 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Bastide Relais de la Magdeleine, inkl. Frühstück und Ortstaxen 

- 7x Abendessen

- 6x Mittagessen 

- Reservierte Hotelparkplätze 

- Begrüßungsgetränk im Hotel

Startnummer

- Eintritt & Führungen bei allen Programmpunkten

- Walkie-Talkie je Fahrzeug zur Nutzung während der Reise

- Fotoservice vor Ort mit Zusendung digitaler Exemplare während & nach der Reise

- Gesetzliche Reiseagenturleistungen (gem. 651k BGB)

- Stylisches Poloshirt je Teilnehmer (nur auf Wunsch) 

- Transport des Fahrzeugs im geschlossenen Lastwagen

- Flugticket vom nächstgelegenen internationalen Abflughafen in Ihrer Region

- Nicht enthalten: Fahrzeuge, Benzin, alkoholische Getränke über etwaigen Tischwein hinaus


Lage unseres 1. Hotels dem '5-Sterne Château de Fonscolombe - Relais & Châteaux':

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Lage unseres 2. Hotels dem '4-Sterne Hotel Bastide Relais de la Magdeleine':

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.