Oldtimer-Festspiele im Alpenvorland - 24. bis 28. Juli 2019

(4 Übernachtungen, 2 Tagestouren & Besuch von Salzburg inkl. Festspiele) 1.100,00€ pro Person

Königsee im Berchtesgadener Land
Königsee im Berchtesgadener Land

NEU in 2019!

Das Alpenvorland in Bayern zählt du zu den schönsten Regionen in Deutschland. Daher veranstalten wir 2019 eine neue Tour mit Ausgangspunkt im traumhaften 4-Sterne Hotel Gut Steinbach in Reit im Winkl. Es liegt im südlichsten Eck Deutschlands und das Tal ist von der Sonne durchflutet.

 

Wir sind insgesamt drei Tage im Alpenvorland unterwegs. Zwei Tage davon erkunden wir mit unseren Oldtimern die Region und besuchen natürlich auch wieder regionale Geheimtipps auf dem Weg entlang der bayerischen Alpenstraße und nach Österreich. Am dritten Tag werden wir die Oldtimer in Reith in Winkel lassen und mit einem Bus die Stadt Salzburg erkunden. Als besonderes „Schmankerl“ steht nach der Stadtführung dann noch ein Besuch der Salzburger Festspiele auf dem Programm!

 

 

Traumhafte Straßenführung entlang der Bayerischen Alpenstraße
Traumhafte Straßenführung entlang der Bayerischen Alpenstraße

Die zwei Tagestouren führen uns jeweils einmal nach Richtung Osten und einmal nach Westen. Dabei steht u.a. Berchtesgaden und die Roßfeldpanoramastraße auf dem Programm - hier ist Fahrspaß garantiert! Richtung Westen fahren am Wendelstein vorbei bis zum Schliersee und über die Chiemgauer Alpen zurück nach Reith im Winkl. Weitere Details finden Sie unten in den Tagesbeschreibungen.

 

Die Teilnahme an dieser Oldtimer Tour kostet 1.100 € pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmer ggfs. auf Nachfrage möglich). Die Oldtimerreise ist auf 15 Fahrzeuge imitiert.

 

Hinweis: Frühzeitige Buchung ist empfehlenswert! Eintrittskarte zu den Salzburger Festspielen ist im Preis nicht inbegriffen. Der Preis hängt von der verfügbaren Kategorie ab. Tickets zu den Festspielen werden erst ab März 2019 vergeben. Zuteilung einer Karte kann von Oldtimer Urlaubsreisen nicht garantiert werden, da diese erst im März durch den Veranstalter der Festspiele erfolgt. Kartenpreis wird ohne Aufpreis an den Teilnehmer weitergegeben. Falls für einzelne Teilnehmer keine Tickets mehr verfügbar sind, gibt es am Abend ein Alternativprogramm. 



Tagesbeschreibungen zur Reise "Oldtimer-Festspiele im Alpenvorland"

Traumhafter Ausblick auf das Berchtesgadener Land
Traumhafter Ausblick auf das Berchtesgadener Land

1. Tag (Mittwoch, 24. Juli)

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Anreise und des Kennenlernens. Wir erwarten Sie ab dem Nachmittag im Gut Steinbach in Reith im Winkel zum Einchecken. Das Hotel ist ein Traditionshaus mitten im Alpenvorland und bietet eine traumhafte Bergkulisse.

 

Am Abend gibt es dann ein erstes Treffen aller Teilnehmer und ein gemeinsames Briefing, um alle Details und Fragen zu klären. Gerne können Sie auch früher anreisen, wir organisieren Ihnen auf Wunsch eine weitere Nacht. 

Blick von der Roßfeldpanoramastraße Richtung Österreich
Blick von der Roßfeldpanoramastraße Richtung Österreich

2. Tag (Donnerstag, 25. Juli) 

Von Reith im Winkel starten wir Richtung Osten. Wir fahren die Bayerische Alpenstraße entlang und an den bekannten Wintersportorten Ruhpolding und Inzell vorbei nach Bad Reichenhall. Hier halten wir für unseren ersten Stopp und erfahren mehr über den traditionellen Salzabbau in der Region und wie die Sole zu Heilzwecken verwendet wird.

 

Anschließend gibt es Fahrspaß pur an Berchtesgaden vorbei auf die Roßfeldpanoramastraße! Am Nachmittag machen wir einen Abstecher ins benachbarte Österreich, halten in Tirol zum Kaffee bei traumhaften Panoramablick. Anschließend starten wir den letzten Teil der Tagesetappe am Fellhorn und Steinplatte vorbei zurück nach Reith im Winkel.

 

Blick auf das Hotel Gut Steinbach
Blick auf das Hotel Gut Steinbach

3. Tag (Freitag, 26. Juli) 

Heute steht der Besuch von Salzburg an der Tagesordnung. Wir haben etwas länger Zeit, um auszuschlafen oder den Pool zu genießen und fahren dann mit einem Bus gemeinsam nach Salzburg, um dort nicht in Parkschwierigkeiten zu kommen.

 

Dort angekommen, bekommen wir eine organisierte Stadtführung, die uns die Historie der schönen Alpenstadt und alles rund um Wolfgang Amadeus Mozart näher bringt. Im Anschluss bleibt dann Zeit die Stadt etwas auf eigene Faust zu erkunden oder in den netten Läden einkaufen zu gehen. Am Abend treffen wir uns dann zum gemeinsamen Besuch der Salzburger Festspiele oder zum Alternivprogramm.

Unterwegs im österreichischen Alpenvorland
Unterwegs im österreichischen Alpenvorland

4. Tag (Samstag, 27. Juli)

An unserem letzten Reisetag fahren wir Richtung Westen bis an den Schliersee. Auf dem Weg dorthin halten wir bei einer typisch bayerischen Handwerksmanufaktur, die uns die bayerische Tradition näher bringt.

 

Entlang der Route passieren wir u.a. den Walchsee und den Wendelstein. In einem typischen Berggasthof werden wir uns zu Mittag stärken, bevor wir dann die Heimreise über die Chiemgauer Alpen und den Samerberg antreten.

 

5. Tag (Sonntag, 28. Juli)

Heute ist es Zeit, Abschied zu nehmen! Morgens nach dem Frühstück machen Sie sich auf Ihre individuelle Heimreise. Gerne ermöglichen wir eine weitere Nacht, sollten Sie noch etwas länger bleiben wollen.

 

Unsere speziellen Leistungen für diese Reise:

- 4 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Gut Steinbach inkl. Parkplatz & Ortstaxe

- Frühstück und 3-Gänge-Menü als Abendessen (Getränke exklusive)

- Begrüßungsgetränk im Hotel

- Persönliche 24h-Betreuung durch Reiseleiter und Ersatzoldtimer

- Persönliche 24h-Betreuung durch Profi-Mechaniker und Servicefahrzeug 

- Führungsfahrzeug zum Fahren in der Gruppe bzw. Kolonne

- Professionelles Roadbook und Kartematerial zum Fahren ohne Führungsfahrzeug

Startnummer und Willkommensgeschenk

- Busfahrt nach Salzburg und Stadtführung in Salzburg

- Eintritt in alle im Roadbook genannten Museen, Verköstigungen etc. (z.B. Alte Saline)

- Fotoservice vor Ort mit Zusendung digitaler Exemplare nach der Reise

- Team Outfit (Poloshirt & Basecap je Teilnehmer)

- Reisepreis-Sicherungsschein (Vorgabe gem. 651k BGB) 

- Hinweis: Kosten für Ticket zu Salzburger-Festspielen ist nicht im Reisepreis enthalten