Slowenien Classic - vom 05. bis 11. Juni 2023

7 Tage - 15 Oldtimer - Sloweniens Westen - Ljubljana & Hiša Franko - ab 2.490,00 € pro Person


Unterkunft

- 3 Übernachtungen im 5-Sterne Superior Grandhotel Toplice am Bleder See (Mitglied von Small Luxury Hotels)
- 3 Übernachtungen im 4 -Sterne Hotel J
ama bei den Höhlen von Postonja

- Reservierter Hotelparkplatz 



Tagestouren

- 1. Etappe: Aufregende Runde rund um das Triglav-Gebirge & das Soča -Tal sowie Stopp bei Hiša Franko

- 2. Etappe: Nach Osten in die Steiner Alpen in eines der schönsten Gletschertäler Europas & einem regionalen Highlight

- 3. Etappe: Ruhetag mit organisierter Stadtbesichtigung von Ljubljana 

- 4. Etappe: Überfahrt in die Karstregion zum Hotel Jama mit Informationen zum Heiligen Berg & zur Partisanengeschichte

- 5. Etappe: Südliche Runde durch das Lipica-Land & an die Adria mit Stopps an pittoresken Hafenstädtchen



Besonderheiten der Reise 

- Überachtung in den besten Hotels der Region

- Essen in einem der 50 besten Restaurants der Welt

- Organisierte Stadtbesichtigung mit exklusiven Zugängen in Ljubljana 

- Mittagessen im besten Fischrestaurant an der slowenischen Küste 



Organisation & Begleitung

- Reiseleitung im Oldtimer zur geführten Gruppenreise

Profi-Mechaniker inkl. Servicefahrzeug 

- Ausführliches Reisebooklet und digitale Streckenführung



Leistungen

- 7 Tage in der Region, 6 Übernachtungen, 4 Tagestouren

- Ruhetag mit organisierter Stadtbesichtigung von Ljubljana

- Komplette Verpflegung und jegliche Programmpunkte 

- Nicht enthalten Fahrzeug, Benzin und alkoholische Getränke im Hotel (Details siehe unten)



Preis

- Premium Paket: 2.490,00 € pro Person im Doppelzimmer (mit Seeblick im Grandhotel Toplice)
- Exklusiv Paket: 2.790,00 € pro Person in der Suite (in Grandhotel Toplice mit Seeblick) & Superior-Zimmer im Hotel Jama

- Einzelzimmerpreis auf Anfrage 



Programmbeschreibung

Panoramablick auf den Bleder See
Panoramablick auf den Bleder See

Eine neue Reise führt uns 2023 in das 'grüne Herz Europas', - nach Slowenien. Das Land ist in vielerlei Hinsicht sehr interessant. Spannend ist zum einen, dass es das einzige Land Europas ist, das auf engstem Raum ganze vier Welten vereint: die Alpen, den Mittelmeerraum, den Karst und die Pannonische Tiefebene. Es bietet aber nicht nur großen Reichtum an Natur, sondern auch kulturell und gastronomisch hat es einiges zu bieten. 

 

Auf der Reise erwarten uns immer wieder überraschende Schönheiten und Boutique-Erlebnisse. In vier Tagestouren werden wir die schönsten Regionen im westlichen und zentralen Teil des Landes erkunden und haben am Ruhetag einen Besuch der pittoresken und lebendigen Hauptstadt Ljubljana organisiert. 

Blick auf die Hafenstadt Piran
Blick auf die Hafenstadt Piran
Verschnaufpause in Kranjska Gora im Triglav-Gebirge
Verschnaufpause in Kranjska Gora im Triglav-Gebirge

Für die Reise haben wir zwei Hotels ausgewählt, in denen wir jeweils drei Nächte bleiben werden. Unser Startpunkt ist das 5-Sterne Grand Hotel Teplice (Small Luxury Hotels of the World) in Bled, direkt am See. Von hier aus starten wir je eine Tagestour Richtung Westen ins Triglav-Gebirge und nach Osten in die Steiner Alpen. Mit auf dem Programm steht der Besuch in einem der besten Restaurants der Welt! 

 

Auf der Überfahrt zu unserem zweiten 4-Sterne Hotel Jama im südlichen Teil des Landes werden wir über die Geschichte der Partisanen einiges lernen. Ein autofreier Tag ist ebenfalls eingeplant. Hier haben wir eine Stadtbesichtigung der wunderbaren Hauptstadt Ljubljana im Programm. Am letzten Tourentag werden wir die komplette slowenische Adriaküste abfahren und das Flair bei einem schönem Mittagessen am Meer aufsaugen.  

 


Tagesbeschreibungen zur Reise 'Slowenien Classic'

Grand Hotel Teplice in Bled direkt am See
Grand Hotel Teplice in Bled direkt am See

1. Tag (Montag, 05. Juni 2023)

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Anreise und des Kennenlernens. Wir erwarten Sie ab dem Nachmittag im 5-Sterne Grand Hotel Toplice (Small Luxury Hotels of the World) in Bled zum Einchecken. 

 

Gegen 19.00 Uhr gibt es ein erstes Treffen aller Teilnehmer und ein gemeinsames Briefing, um alle Details und Fragen zu klären. Anschließend begeben wir uns zum Abendessen ins Restaurant des Hotels mit wunderbarem Blick auf den Bledersee.

Unsere Route durch das Soča Tal
Unsere Route durch das Soča Tal

2. Tag (Dienstag, 06. Juni 2023)

An unserem ersten Tag steht direkt ein großes fahrerisches, landschaftliches und kulinarisches Highlight auf dem Programm: die Triglav-Runde. Es erwarten uns wirklich wunderbare Ausblicke auf die imposante Landschaft.

 

Fahrerisch ist auf den aufregenden Passstraßen ebenfalls viel geboten. Der Weg am Triglav-Gebirge vorbei und durch das Soča-Tal macht extrem viel Spaß. Dabei muss man aufpassen, dass man sich nicht vom smaragdgrünen Wasser des Flusses Soča ablenken lässt. Auf dem Weg machen wir einige Stopps um die Aussicht zu genießen und zu verschnaufen.

 

Mittags haben wir dann eine längere Pause vor uns. Wir haben für unsere Gruppe in einem der 50 besten Restaurants der Welt reserviert: Im Hiša Franko (Platz 34) erwartet uns ein abwechslungsreiches Menü, nur mit ortsüblichen Zutaten - ein wahrhaftiges Erlebnis! Im Anschluss durchqueren wir noch einige schöne Dörfer, umhüllt von Wäldern an der Südseite des Triglav, bevor wir wieder am Bledersee ankommen.

Wunderschöne Hochebene im Frühsommer bei Kamnik
Wunderschöne Hochebene im Frühsommer bei Kamnik

3. Tag (Mittwoch, 07. Juni 2023)

Unser zweiter Tourentag führt uns Richtung Osten durch den Norden der slowenischen 'Steiner Alpen'. Im Kamniška Bistrica-Tal haben wir eine Schön- und Schlechtwetteralternative, um zu erfahren was es mit dem traditionellen Liebesbeweis aus Käse auf sich hat.

 

Über kurvige Passstraßen und nach einem kleinen Abstecher nach Österreich erreichen wir das Logartal. Inmitten der Savinjske Alpe gelegen, ist es eines der schönsten Gletschertäler Europas. Entlang des Tals finden wir 2.000 m hohe Gipfel sowie malerische und teilweise mächtige Wasserfälle.

 

Nach dem Besuch eines früheren Adelssitzes führt uns die Route noch vorbei an einem Alpengipfel und dann zurück nach Bled.

Blick auf die Höhlenburg Predjama
Blick auf die Höhlenburg Predjama

4. Tag (Donnerstag, 08. Juni 2023)

Nach den beiden Tagestouren im Norden Sloweniens verlassen wir heute das Grandhotel Toplice und fahren nun in den Süden des Landes. Vorbei am Bohinjsee führt uns die heutige Route zum Heiligen Berg, welcher ein Franziskanerkloster beheimatet.

 

Daran anschließen wird unser zweiter Zwischenstopp, der die Historie Sloweniens fokussiert und wir erhalten einen ganz speziellen Einblick in die Partisanengeschichte.

 

Nachdem wir einen weiteren Nationalpark durchquert haben, erreichen wir unser zweites Hotel, das Hotel Jama - unweit der bekannten Höhlen von Postonja.

Unsere Strecke durch das Lograr Tal
Unsere Strecke durch das Lograr Tal

5. Tag (Freitag, 09. Juni 2023) 

Heute legen wir unseren ersten Ruhetag für unsere fahrbaren Untersätze ein. Wir haben aber auch für diesen Tag ein interessantes Programm zusammengestellt: Auf uns wartet eine Besichtigung der Hauptstadt Ljubljana, zu der wir per Bus gelangen und im Laufe des Nachmittags wieder zurückkehren. Sie ist wirklich ein Perle und definitiv einen Besuch wert!

 

Wer es gerne noch entspannter angehen möchte, kann unweit unseres Hotels die über die Region hinaus berühmten Höhlen von Postonja besichtigen.  Am Abend treffen wir uns dann wieder im Hotel zum gemeinsamen Abendessen. 

Fischerhafen von Piran
Fischerhafen von Piran

6. Tag (Samstag, 10. Juni 2023)

Zum Abschluss unserer Slowenienreise haben wir noch einmal ein Schmankerl zu bieten. Am letzten Tourentag erkunden wir die 46 km lange Adriaküste Sloweniens, von der viele vermutlich gar nicht wissen, dass es sie gibt.

 

Wir statten dem kleinen Hafenstädtchen Piran, das bekannt für seine Salinen und Salzgrotten ist, einen Besuch ab und werden in Portoroz bei einem wunderbaren Mittagessen das mediterrane Feeling an der Adria in vollen Zügen aufsaugen.

 

An der Küste entlang, vorbei an den kleinen Küstenorten bis nach Ankaran machen wir uns auf den Rückweg ins Hotel Jama. Dabei passieren wir das Lipica-Land, welches die weißen Lipizzaner hervorgebracht hat.

 

Hochebene von Velika Planina
Hochebene von Velika Planina

7. Tag (Sonntag, 11. Juni 2023)

Heute ist es Zeit, Abschied zu nehmen! Morgens nach dem Frühstück machen Sie sich auf Ihre individuelle Heimreise. 

 


Leistungen der Reise auf einen Blick:

- Geführte 7-tägige Reise (inkl. Option zum freien Fahren) durch Reiseleiter und Führungsfahrzeug

- Professionelles Reisebooklet sowie digitale Streckenbeschreibung 

- Profi-Mechaniker inkl. Servicefahrzeug 

- 3 Übernachtungen im 5-Sterne Grand Hotel Toplice (Small Luxury Hotels of the World), inkl. Frühstück und Ortstaxen 

- 3 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Jama, inkl. Frühstück und Ortstaxen 

- 6x Abendessen

- 6x Mittagessen (inkl. Hisa Franko)

- Tagesausflug nach Ljubljana  

- Reservierte Hotelparkplätze 

- Begrüßungsgetränk im Hotel

Startnummer

- Eintritt & Führungen bei allen Programmpunkten

- Walkie-Talkie je Fahrzeug zur Nutzung während der Reise

- Fotoservice vor Ort mit Zusendung digitaler Exemplare während & nach der Reise

- Gesetzliche Reiseagenturleistungen (gem. 651k BGB)

- Stylisches Poloshirt je Teilnehmer (nur auf Wunsch) 

- Nicht enthalten: Fahrzeuge, Benzin, alkoholische Getränke über etwaigen Tischwein hinaus


Lage unseres 1. Hotels 'Grand Hotel Toplice' in am Bledersee

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Lage unseres 2. Hotels 'Jama' im Süden

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.