Unsere Touren für verlängerte Wochenenden

Jetzt noch RESTPLÄTZE bei unserer Donaufahrt 2016 sichern! Alle Informationen dazu finden Sie weiter unten!

 

Nutzen Sie unser Programm "Gemeinsam genießen" und bekommen 5% Rabatt auf den Reisepreis, wenn Sie durch einen bereits registrierten Teilnehmer geworben werden!


Bäderfahrt durch die K & K Monarchie vom 26. bis 30. Mai 2016 - AUSGEBUCHT!

(4 Übernachtungen, 3 Tagestouren)


Bäderfahrt 2016 ist leider ausgebucht und wir können keine Anmeldungen mehr entgegennehmen!


Gruppe von Oldtimer auf der Reise in Karlsbad

Auf dieser Oldtimer-Tour erkunden Sie die prachtvollen Bäder Sachsens und Tschechiens. Keine Angst, niemand muss unfreiwillig baden gehen. Jeder hat aber die Möglichkeit, einem der tollen Spa-Bereiche der Hotels oder den Kurstädten bei einem Stadtbummel einen Besuch abzustatten! 

 

Die Oldtimer-Tour startet in Schöneck, dem Ski und Mountain Bike Zentrum des Vogtlands. Von dort aus fahren wir mit unseren Oldtimerfreunden am ersten Tag über die Chursächsischen Bäder Bad Elster und Bad Brambach nach Franzensbad (Frantiskovy Lanze) bis zu unserem zweiten Halt Marienbad (Marianske Laszne). Danach geht es weiter nach Karlsbad (Karlovy Vary) und durch den Böhmerwald nach Usti nad Labem, dem früheren Aussig. Diese Städte sind nach Fallen des eisernen Vorhangs mit bemerkenswertem Aufwand saniert worden und reflektieren den Charme der Bäderkultur des 19. und 20. Jahrhunderts bis zum Beginn des 2. Weltkriegs wieder. Sie zählen zu den berühmtesten und traditionsreichsten Kurorten der Welt, in denen bereits Johann Wolfgang von Goethe sowie Ludwig van Beethoven Urlaub gemacht haben. Auf der Rückreise über den Kamm des Naturparks Erzgebirge nach Sachsen besuchen wir noch die berühmte Augustusburg und halten in einem der schönsten Museen für Motorradhistorie für einen Museumsbesuch.

 

Die Anreise für diese Oldtimer Tour ist am Donnerstag und Abreise am Montag. Die Tagesentfernungen liegen zwischen 130km und 230km. Wir wechseln die Hotels auf dieser Tour und sind immer in ausgewählten 4* Hotels zu Hause. Es gibt entweder Tiefgaragen oder reservierte, bewachte Parkplätze bei den Hotels.


Großglockner & Dolomiten vom 30. Juni bis 4. Juli 2016 - KEINE PLÄTZE MEHR FREI!

(4 Übernachtungen, 3 Tagestouren)


Für diese Fahrt haben wir leider keine freuen Plätze mehr und können keine Anmeldungen mehr entgegennehmen!


Großglockner Hochalpenstraße im Frühjahr mit dem Cabrio

Auf dieser Oldtimer Tour erwarten Sie mit der Großglockner Hochalpenstraße und den Südtiroler Dolomitenpassstraßen viele Highlights! Wir treffen Sie im Verwöhnhotel Vötters im schönen Kaprun bei Zell am See, im österreichischen Bundesland Salzburg. Das Hotel ist der Ausgangs- und Endpunkt unserer Reise und bietet viele Vergnügungsmöglichkeiten. So können Sie den Gletscher am Kitzsteinhorn erkunden, mit den ortsansässigen Oldtimerfreunden im dortigen Oldtimermuesum fachsimpeln oder den tollen Spa-Bereich des Hotels ausnutzen. Einritt ist inklusive. 

 

Von Kaprun aus fahren wir am ersten Tag in ca. 210km über das Mittertal und durch das Biathlon-­Mekka Antholz. Danach geht es weiter über den Passo Campolongo und das Pordoijoch nach Wolkenstein im wunderschönen Grödnertal. Dort ist das Hotel Oswald im Zentrum von Wolkenstein unser Ausgangspunkt für die kommenden beiden Tage. Am zweiten Tag fahren wir dann auf ca. 200km die zahlreichen Passstraßen der Dolomiten an der Grenze des Veneto und dem Trentino ab (Karerpass, Passo Fedaia, Col di Lana, u.v.m.).

 

Tags darauf wartet dann die Königsetappe auf uns! Es wird ein wahres „Kehrenspektakel“. Bevor wir auf die Großglockner Hochalpenstraße kommen, fahren wir mit Grödner Joch, Valparolapass, Passo di Falzarego und Passo Tre Croci bereits vier Pässe ab. Auf dem Weg lohnt sich auch ein Stopp in der Olympiastadt Cortina d'Ampezzo (mit Besuch im Museum oder zum Espresso trinken) oder dem Lago di Misurina. Danach geht es zurück Richtung Österreich und in 36 Kehren auf 48km die Großglockner Hochalpenstraße bis auf über 2500m hinauf. Nach einer (oder mehreren) kurzen Auszeit(en) für Oldtimer und Mensch geht es dann hinab nach Kaprun.

 

Die Anreise für diese Oldtimer Tour erfolgt am Donnerstag und Abreise am Montag. Die Tagesentfernungen liegen zwischen 200km und 230km. Sowohl im Hotel Vötters, wie auch im Hotel Oswald gibt es reservierte Plätze in Parkgaragen.


Donaufahrt durch Wachau, Mühl- & Waldviertel vom 22. bis 26. September 2016

(4 Übernachtungen, 3 Tagestouren)

Burgruine Aggstein in Wachau als Highlight der Reise

BITTE BEACHTEN: Aufgrund der Verschiebung eines Großevents entlang unserer Route, mussten wir diese Tour um eine Woche auf den 22. - 26.September 2016 verschieben! Wit bitten um Verständnis!

 

Diese Tour beinhaltet zahlreiche landschaftliche, kulturelle und gastronomische Highlights für Genießer der österreichischen Küche und Weine! Sie erklimmen die weltberühmten Stifte und Burg(ruinen) und verköstigen die hervorragenden Weine und hausgebrannte Schnäpse! Die Route führt Sie mit Ihren schönen Oldtimern von Passau bis nach Krems entlang der Donau und durch die umliegenden Regionen in Ober- und Niederösterreich. Es geht durch das Mühlviertel in Oberösterreich mit Halt in Linz an der Donau bevor dann eine der schönsten Flusslandschaften der Welt und Unesco Weltkulturerbe auf dem Programm steht: die Wein- und Fruchtregion Wachau mit den Stiften Melk und Gottweig und vielem mehr!

 

Am ersten Tag starten wir von Passau, dem bayerischen Venedig, und fahren entlang der Donau in Richtung Linz. Erster geplanter Stopp ist auf dem bekannten Pöstlingberg in Linz Wer möchte kann gerne noch die Stadt erkunden, ansonsten führt die Route weiter über Mauthausen nach Ybbs an der Donau und hinauf auf Maria Taferl und Stift Artstetten. Danach geht es auf direktem Weg in unser Hotel in Dürnstein.

 

Bevor wir auf unsere Rundreise durch die Wachau (ca. 160km) starten, beginnen wir den Tag mit einer Kellerführung bei der Domäne Wachau, einer der besten Weißweinproduzenten Österreichs. Danach besuchen wir, die von der Unesco ausgezeichneten, Stift Melk und Stift Gottweig, und geniessen den Ausblick von der Burgruine Aggstein. Wir besuchen darüber hinaus Spitz an der Donau und passieren den Pass des höchsten Bergs Jauerling (960m) in der Wachau. Auf dem Weg gibt es zahlreiche Heurige, die wir Ihnen im Roadbook markiert haben, oder noch ein Schifffahrtsmuseum zu erkunden. Die Route führt uns auch nach Krems an der Donau und noch etwas weiter in eine weitere Weinregion, das Kamptal. Wer möchte kann dann noch einen Stopp in der schönen Kremser Altstadt einlegen.

 

Am letzten Tag führt uns unsere Route auf ca. 220km tiefer ins Waldviertel hinein und hinauf auf den Bärnkopf (968m). Von dort aus geht es auf Nebenstraßen durch wunderschöne Wiesen und Wälder in Richtung Freistadt im Mühlviertel und dann nach Passau zurück.

 

Anreise für diese Oldtimer Tour ist am Donnerstag und Abreise am Montag. Die Tagesentfernungen liegen zwischen 160km und 220 km. In beiden Hotels gibt es Parkgaragen oder reservierte Parkplätze.

 

Die Teilnahme an dieser Oldtimer Tour kostet 725,00€ pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmer ggfs. auf Nachfrage möglich) und die Urlaubsreise ist auf 15 Fahrzeuge bzw. max. 30 Personen limitiert. Melden Sie sich also schnell an!