Giro degli Alpi - 28. Juli bis 05. August 2018

(8 Übernachtungen, 7 Tagestouren) - 1.100,00€ pro Person

Buchungsstatus: Bereits ausgebucht!

Als eine von zwei neuen Motorrad-Touren bieten wir 2018 eine Reise über die Alpen an! Diese Tour führt Sie über 32 Alpenpässe in Österreich, Schweiz und Italien. Wir sind in unterschiedlichen Hotels unterwegs, bieten aber einen Gepäckservice, sowie einen Notafalltransport und Servicewagen an. Start und Ziel ist in Imst in Tirol, von hier aus geht es über das Timmelsjoch nach Italien. In Campitello di Fassa übernachten wir 3 Nächte, bevor es anschließend nach für eine Nacht nach Cles und zuletzt zwei Nächte in Bormio bleiben. Von Bormio aus fahren wir über Schweizer Pässe bevor es dann am 7.Tag zurück nach Imst geht.  

 

Anreise für diesen Urlaub mit dem Motorrad ist Samstag, Abreise der Sonntag. Wir wechseln die Hotels auf dieser Tour und sind immer in ausgewählten 3* oder 4* Hotels zu Hause. 

 

Es gibt entweder Tiefgaragen oder reservierte, bewachte Parkplätze bei den Hotels.

 

Die Teilnahme an dieser Oldtimer Motorradtour kostet 1.100,00€ pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmer ggfs. auf Nachfrage möglich) und die Urlaubsreise ist auf 15 Fahrzeuge bzw. max. 30 Personen limitiert. 


Tagesbeschreibungen zum Giro degli Api:

Ruhetag der Oldtimer Urlaubsreise in Prag mit Motorädern und Autos

1. Tag (Samstag, 28. Juli)

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Anreise und des Kennenlernens. Wir treffen uns im Hotel Neuner in Imst. Dort werden die Motorräder abgeladen und die Zugfahrzeuge ung ggf. Hänger verstaut. Am Abend gibt es dann ein gemeinsames Briefing, um alle Details und Fragen zu klären.

 

2. Tag (Sonntag, 29 Juli)

Es stehen direkt die ersten Highlights auf dem Programm: Über das Timmelsjoch  geht es von St. Leonhardt durch das Passeiertal über den Jaufenpass nach

Sterzing in Südtirol. Über das Penserjoch fahren wir dann Richtung Bozen und auf der anderen Seite des Etschtals weiter nach Campitello di Fassa. Dort wird das Hotel Ramon unser Domizil für die kommenden drei Nächte sein. 

 

3. Tag und 4. Tag (Montag, 30. Juli und Dienstag, 31. Juli)
In den kommenden beiden Tagen sind die Klassiker der Dolomiten unsere Ziele. Es wird ein wahres Kehrenspektakel. So machen wir zwei große Runden u.a. über die Sella Ronda mit Grödner Joch etc. Zudem werden natürlich weitere bekannte Pässe wie z.B. der Sasolungo überquert.

 

Ruhetag der Oldtimer Urlaubsreise in Prag mit Motorädern und Autos

 

5. Tag (Mittwoch, 01. August)

Von Campitello di Fassa starten wir heute zu unserem dritten Hotel in Cles. Über den Passo di San Pelegrino, Pd Rollo, Pd Brocon und den Manghenpas führt uns die Route ins Etschtal Richtung Meran und zu unserem Zielort Cles. Hier bleiben wir nur für eine Nacht. 

 

6. Tag (Donnerstag, 02. August)

Von Cles geht es nach Tirano. Von dort aus fahren wir in die Region Adamello und durch Madonna di Campilio zum Passo Tonale. Am Fuß des Passo Tonale geht dann gleich hinauf zum Gavia Pass nach Bormio. Hier werden wir die kommenden beiden Nächte bleiben.

7. Tag (Freitag, 03. August)

Von Bormio aus fahren wir eine große Schleife in die Schweizer Alpen und wieder zurück nach Bormio. Dabei sind die bekannten Pässe Bernina, Fulvia und Umbrai auf unserer Route. 

 

Ruhetag der Oldtimer Urlaubsreise in Prag mit Motorädern und Autos

8.Tag (Samstag, 04. August)

Am letzten Tag der Tour geht es mit unseren Motorrädern über das Stilfser Joch und den Reschenpass zurück nach Imst. Hier kommen wir entsprechend rechtzeitig an, um die Mopeds wieder zu verladen und für den kommenden Tag abreisefertig zu sein. 

 

9. Tag (Sonntag, 05. August)

Heute ist es Zeit, Abschied zu nehmen! Morgens nach dem Frühstück machen Sie sich auf Ihre individuelle Heimreise.

 

Unsere speziellen Leistungen für diese Reise:

- 3 Übernachtungen in Campitello di Fassa

- Je 2 Übernachtungen in Bormio und Imst sowie 1 Übernachtung in Cles

- Frühstück und Abendessen in Form von Menüs oder Buffet in den Hotels (Getränke exklusive), inkl. Ortstaxen

- Kostenfreie, abgesperrte Parkplätze

- Professionelles Roadbook & Karte

- Startnummer & Plakette

- Persönliche 24h Betreuung mit Begleitfahrzeug

- Ersatzmotorrad

- Gepäcktransfer 

- Eintritt in, alle im Roadbook genannten, Museen

- Poloshirt je Teilnehmer

- Reisepreis-Sicherungsschein (Vorgabe gem. 651k BGB)